Twitter 1935 erfunden

Alles schreibt, bloggt und zwitschert über den – als neues Wahlkampftool entdeckten – Microblogging-Dienst. Doch die Idee der sich ständig aktualisierenden Statusmeldungen kommunikationsfreudiger Menschen ist gar nicht so neu und revolutionär. Zumindest analog hat sie schon 74 Jahre auf dem Buckel. Im Jahre 1935 eroberte eine kleine Maschine namens „The notificator“ die Strassen Londons und verhalf der Kommunikationsbranche zu einem enormen Durchbruch – wie sich einige Jahrzehnte später herausstellen sollte.

Ein Auszug aus der Augustausgabe des Magazins „Modern Mechanix and Inventions“  aus dem Jahre 1935:

bild-42

Robot Messenger Displays Person-to-Person Notes In Public

TO AID persons who wish to make or cancel appointments or inform friends of their whereabouts, a robot message carrier has been introduced in London, England.
Known as the “notificator,” the new machine is installed in streets, stores, railroad stations or other public places where individuals may leave messages for friends.

The user walks up on a small platform in front of the machine, writes a brief message on a continuous strip of paper and drops a coin in the slot. The inscription moves up behind a glass panel where it remains in public view for at least two hours so that the person for whom it is intended may have sufficient time to observe the note at the appointed place. The machine is similar in appearance to a candy-vending device.

bild-12 (Modern Mechanix and Inventions)

Eine alter Hut, ein neues Medium! Der Vorteil von Twitter gegenüber dem notificator: Twitter ist heute kostenlos, ortsunabhängig, Nachrichten bleiben im Account gespeichert und es sieht nicht aus wie ein Bonbon-Verkaufsautomat.

Anja

Advertisements

2 Antworten zu “Twitter 1935 erfunden

  1. Wenn etwas wie ein Bonbon-Verkaufsautomat aussieht, dann ist es wohl Twitter!

  2. Herzlichen Dank, endlich habe ich das begriffen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s