Crowdsourcing II: Claim für Abgeordnetenwatch

Auch Abgeordnetenwatch setzt jetzt auf Kreativität von außen und sucht nach einem Claim für die Seite – einer pointierten Formel, die den Nutzen und das Spezielle an Abgeordnetenwatch in maximal vier Worten vermittelt. Wer es noch nicht mitbekommen haben sollte: Auf abgeordnetenwatch.de können Abgeordnete befragt und deren Abstimmungsverhalten sowie Nebentätigkeiten eingesehen werden.

Ideen können per Mail (info (at) abgeordnetenwatch.de) an Gregor Hackmack und Boris Hekele geschickt werden.

Sonja

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s