Die Schweizer haben’s erfunden

Ohne viel Taraaa zeigt uns die schweizer FDP, wie man den Internetwahlkampf im Jahre 2009 sinnvoll gestalten kann. Dabei geht es der FDP weniger um aufgemotzte Animationsfilmchen und das Heruntermachen von Kandidaten anderer Parteien. Klar und geradeheraus werden Themen angesprochen, die der FDP in Luzern wichtig sind. Ein Kandidat ist uns dabei besonders aufgefallen: Marco Fischer, ein 29 jähriger Jurist, der sich als Vertreter der jungen Generation Luzerns sieht.

Advertisements

3 Antworten zu “Die Schweizer haben’s erfunden

  1. Hey… klar und straight heraus… schöner aber noch ist der Kollege mit dem Helikopter-Blick: http://www.youtube.com/watch?v=ZT4pnXOfaLU

  2. Da vermutlich nicht alle des Schwitzerdytschen mächtig sind, hier eine Übersetzung:

    Guten Tag miteinander, mein Name ist Marco Fischer. Ich komme aus der Stadt Luzern. Ich bin 29. Ich würde mich riesig freuen, wenn Sie mir die Chance geben würden, mich in das Stadtparlament hinein zu wählen. Ich setze mich ein für eine saubere und sichere Stadt, dann ist mir auch eine saubere und sichere Verkehrspolitik sehr, sehr wichtig; also dass man im Autobereich ein bisschen etwas macht, dass man die Bahn fördert. Dann weiter ist mir auch die Stadtentwicklung ein Anliegen: Bauen, dass sich unsere Stadt dynamisch weiter entwickelt. Dann stehe ich auch ein für eine starke Stadtregion, für eine starke Zusammenarbeit, weitere Fusionen. Dann ist mir auch die Finanz- und Wirtschaftspolitik ein Anliegen. Ich sehe mich als Vertreter einer jungen Generation. Ich würde mich freuen wenn Sie mir Ihre Stimme geben würden. Danke sehr.

  3. wahlkampfarena

    Danke sehr für diese Übersetzung. Jetzt wird es noch viel eindeutiger: Marco Fischer ist unser Kandidat für ein sauberes und sicheres Luzern. Da sollten sich einige deutsche Politiker ein Scheibchen abschneiden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s